Sprungmarke zur Navigation Sprungmarke zur Sitemap Sprungmarke zum Inhalt

Ein Stapel Tageszeitungen

Gebührenfreies Parken für Elektrofahrzeuge in Ingelheim

Elektrofahrzeuge können ab sofort in Ingelheim auf den bewirtschafteten Parkplätzen im Straßenbereich kostenlos parken. Die Parkzeit ist, wie für alle anderen Nutzer auf zwei Stunden begrenzt. Es ist demzufolge eine Parkscheibe auszulegen. Um auf die Regelung aufmerksam zu machen, ist an jedem Parkscheinautomaten eine eindeutige Beschilderung angebracht.

„Das neue Angebot der Stadt Ingelheim hat zum Ziel, das Fahren von Elektrofahrzeugen attraktiver zu machen und damit klimaschonende Fahrzeuge zu fördern“, erläutert Umwelt- und Verkehrsdezernentin Dr. Christiane Döll.

Ingelheim hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2040 CO2-neutral und klimaresilient zu werden. Die Förderung von Elektrofahrzeugen ist ein Baustein für eine nachhaltige Mobilität.

Unter den Begriff Elektrofahrzeuge fallen batterieelektrisch betriebene Fahrzeuge, von außen aufladbare Hybrid-Fahrzeuge sowie mit Brennstoffzellen angetriebene Elektrofahrzeuge. Grundlage für das Privileg der Elektrofahrzeuge auf kostenloses Parken ist das Elektromobilitätsgesetz des Bundes, das Kommunen die Möglichkeit gibt, elektrisch betriebene Fahrzeuge von den Parkgebühren zu befreien. Um diese Privilegierung in Ingelheim zu ermöglichen, hat der Stadtrat die Satzung über die Erhebung von Parkgebühren beschlossen.