Sprungmarke zur Navigation Sprungmarke zur Sitemap Sprungmarke zum Inhalt

Ein Stapel Tageszeitungen

Absage Kerb und Dorftreffs in Großwinternheim

Der durch Bürgermeisterin Breyer am 4. Juni mitgeteilten Absage aller städtischen Ingelheimer Feste schließt sich auch der Stadtteil Großwinternheim an, Ortsvorsteher Christian Lebert hält die Entscheidung für richtig und verantwortungsvoll.

In Abstimmung mit dem Organisationsteam Kerb haben wir uns schweren Herzens auch für eine Absage der Großwinterheimer Kerb am ersten Septemberwochenende 2020 entschieden, teilen Ortsvorsteher Lebert und Jochen Müller, stellvertretend für das Kerbeteam mit. Denn unter den bestehenden Rahmenbedingungen ist leider keine Planungssicherheit gegeben und die Kerb, vor allem in Rücksichtnahme auf die Gesundheit der Besucher/-innen, nicht durchführbar.

Ebenso wird es in diesem Jahr auch keine Dorftreffs in Großwinternheim geben. Wir bedauern es sehr, diese im letzten Jahr so erfolgreich gestartete Veranstaltungsreihe (Mai-August) abzusagen.
Bauern-und Winzerverein , Organisatoren sowie  Ortsvorsteher Lebert hatten die Planungen zwar schon im April eingefroren, bis zuletzt aber noch auf eine Fortsetzung gehofft.

Zur Übersicht